gesichterparty.de - zurück zur Startseite

das lebensspiel

Stelle Dir vor... Du hast bei einem Wettbewerb
folgenden Preis gewonnen: Jeden Morgen, stellt dir die
Bank 86.400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung.
Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel
bestimmte Regeln hat. Die erste Regel ist: Alles was du
im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir
wieder weggenommen, du kannst das Geld nicht einfach
auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es nur
ausgeben. Aber jeden Morgen, wenn du erwachst, eröffnet
dir die Bank ein neues Konto mit neuen 86.400 Euro für
den kommenden Tag. Zweite Regel: Die Bank kann das
Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie
sagen: Es ist vorbei, das Spiel ist aus, Sie kann das
Konto schließen und du bekommst kein neues mehr. Was
würdest du tun? Du würdest dir alles kaufen was du
möchtest? Nicht nur für dich selbst, auch für alle
Menschen die du liebst... vielleicht sogar für Menschen
die du nicht kennst, da du das nie alles nur für dich
alleine ausgeben könntest... Du würdest versuchen,
jeden Cent auszugeben und ihn zu nutzen, oder? Aber
eigentlich ist dieses Spiel die Realität: Jeder von uns
hat so eine "magische Bank"... Wir sehen das
nur nicht... Die magische Bank ist die Zeit... Jeden
Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400
Sekunden Leben für den Tag geschenkt und wenn wir am
Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht
gutgeschrieben... Was wir an diesem Tag nicht gelebt
haben, ist verloren, für immer verloren, Gestern ist
vergangen. Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu
füllen, aber die Bank kann das Konto jederzeit
auflösen, ohne Vorwarnung... Was machst Du also mit
deinen täglichen 86400 Sekunden? Sind sie nicht viel
mehr wert als die gleiche Menge in Euro? Also fang an
Dein Leben zu leben!
Kommentare
  •  rYleX

    am 08.04.2010 um 01:15 Uhr 

    Das hier ist ein richtig geiler Vergleich : - )
    Das Leben kann jeden Tag zu Ende sein, wann es aber soweit ist bestimmen wir letztlich aber selbst.

    Wir bestimmen es jeden Tag durch unsere Taten, durch die Art wie wir leben, denken und handeln, dadurch was wir essen (und auch wie wir es essen), ja sogar dadurch WIE wir atmen!

    Natürlich sollten wir unser Leben genießen, wir sollten es aber auch so Leben, dass wir im nachhinein noch stolz darauf wären wie wir gelebt haben. Nicht nur für sich selbst leben, sondern auch anderen etwas Gutes tun!
    Jeder Tag könnte der letzte sein und dennoch planen wir vor. Wir planen vor weil wir eben damit rechnen das es weiter geht und wir wenn es weiter geht die Dinge verbessern wollen die uns wichtig sind.
    Es ist in Ordnung das zu tun, wir müssen uns aber immer wieder Bewusst werden WAS uns WIRKLICH wichtig ist und WARUM wir DAS tun was wir tun.. ..

    Liebe Grüße
    : - )
    5 Sterne für diese tiefgründige Botschaft

Einen Kommentar schreiben

Es sind keine Kommentare zu diesem Eintrag erlaubt/erwünscht!

Zufallsbild :-)
1726838