gesichterparty.de - zurück zur Startseite
03.08.16 00:00 Uhr Cool Arts - Highlight

Zehn Tage Straßenkunst

Street Art Festival in Ludwigshafen

Quelle: Flickr Image4226 [2013-10-13] JAM Project CC BY-SA 2.0
Immer im Wandel, urban und cool – Street Art ist die Kunstbewegung des 21. Jahrhunderts. Für viele Großstadt-Graffitikünstler ist Street Art ein Teil ihres Lebensgefühls: Ihre Kreationen machen triste Städte bunter und setzen oft auch ein gesellschaftskritisches Statement. Regelmäßig liefern sich die Stars der Szene Battles um die einfallsreichsten und künstlerisch wertvollsten Motive. Aber auch der Nachwuchs ist gefragt, vom 4. bis zum 13. August etwa in Ludwigshafen: Das Street Art F...

Street Art Festival in Ludwigshafen – zehn Tage Straßenkunst

Immer im Wandel, urban und cool – Street Art ist die Kunstbewegung des 21. Jahrhunderts. Für viele Großstadt-Graffitikünstler ist Street Art ein Teil ihres Lebensgefühls: Ihre Kreationen machen triste Städte bunter und setzen oft auch ein gesellschaftskritisches Statement. Regelmäßig liefern sich die Stars der Szene Battles um die einfallsreichsten und künstlerisch wertvollsten Motive. Aber auch der Nachwuchs ist gefragt, vom 4. bis zum 13. August etwa in Ludwigshafen: Das Street Art Festival lädt Newcomer, Profis und Neugierige zum Mitmachen, Zugucken und Tanzen ein.

Shoppen und sprayen – unter diesem Motto steht das erste Augustwochenende in der Rhein-Galerie Ludwigshafen. Am 4. August können Kunstliebhaber und Partywütige aus Rheinland-Pfalz und Umgebung die inspirierende Atmosphäre des Street Art Festivals in Ludwigshafen genießen, bei dem Spraydosen nicht nur nicht verboten, sondern sogar ausdrücklich erwünscht sind.

Montags bis freitags können die Besucher von 15–20 Uhr, samstags von 10–20 Uhr an den bereitgestellten Leinwänden kreativ sein und sich Tipps von den Profis holen. Wer angehenden Street-Art-Superstars, die Banksy oder OZ nacheifern, bei der Arbeit zuschauen will, sollte schon am 4. und 5. August in die Rhein-Galerie kommen: Dann treten beim Urban Art Contest Newcomer aus der Region gegeneinander an. Ganz neu ist diese Idee nicht: Diesen Sommer gab es schon mehrere Street-Art-Festivals, auf denen kreative Köpfe mit den Besten ihres Fachs wetteiferten und Ideen für neue Werke sammelten – für lustige, gesellschaftskritische oder abstrakte Motive. Im Juli fand beispielsweise der Cannabis Art Contest von Sensi Seeds statt. Der Teilnehmer Smoka_bbq sprayte sich auf den ersten Platz und gewann damit einen Flug nach Amsterdam, inklusive Unterkunft.

In Ludwigshafen hatten die Organisatoren im Vorfeld des Urban Art Contests ein Gewinnspiel initiiert: Alle Facebook-Nutzer waren aufgerufen, ein Foto von einem Street-Art-Motiv ihrer Wahl einzuschicken. Die besten Bilder werden im Anschluss an das Festival in der Rhein-Galerie Ludwigshafen ausgestellt, wie die Facebook-Seite der Rhein-Galerie informiert. Die Bestplatzierten gewinnen Einkaufsgutscheine, mit denen sie in der Rhein-Galerie nach Lust und Laune shoppen können.

Der Contest und die Workshops zu 3D-Bodenmalerei und Leinwand-Graffiti werden natürlich musikalisch begleitet – von diversen Straßenmusikern und Singer-Songwritern. Am 6. August rocken zum Beispiel der deutsche Sänger Sebel und der Australier Ben Riddle das Einkaufscenter, und auch am 13. August gibt es noch einmal Live-Musik.
Erste Eindrücke gibt es auf dem YouTube-Kanal von Ben Riddle sowie hier – mit einem aktuellen Song von Sebel.

streetart
Bildrechte: Flickr Image4226 [2013-10-13] JAM Project CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten



Redakteur:   Richard Werner
Foto:  Flickr Image4226 [2013-10-13] JAM Project CC BY-SA 2.0
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1726223