gesichterparty.de - zurück zur Startseite
03.08.16 00:00 Uhr Events - Promotion

Über 20.000 Besucher feierten

das OPEN BEATZ Festival 2016

Quelle: Veranstalter
Am vergangenen Wochenende feierten über 20.000 Besucher friedlich und ausgelassen beim OPEN BEATZ Festival 2016 in Herzogenaurach. Süddeutschlands einziges 4-Tagesfestival wartete mit einem hochkarätigen Line up und vielen Highlights auf.

Insgesamt sechs verschiedene Stages gab es für die Festivalbesucher zu erkunden. 120 Acts präsentierten sich hier an den vier Tagen. Headliner und Mainacts waren unter anderem FRITZ KALKBRENNER, NICKY ROMERO, NERO, DVBBS, BLASTERJAXX, LOST FREQUENCIES, GESTÖRT ABER GEIL, DJ BL3ND, GLASPERLENSPIEL, SIGALA, DYRO, HEADHUNTERZ, KOLLEKTIV TURMSTRASSE und BRENNAN HEART.

Eines der Höhepunkte des Festivals war aber der Auftritt von Marshmello, der noch kurzfristig ins Line up gerückt war. Der Amerikaner kam direkt vom Tomorrowland eingeflogen und hatte seine Deutschland-Premiere auf dem Open Beatz Festival. Die Fans vor der Hauptbühne feierten sein Set ausgiebig.

Volle EDM-Power zündeten Nicky Romero, DVBBS und Headhunterz bei ihren DJ-Gigs. Aber auch die Auftritte der deutschen Acts um Glasperlenspiel, Gestört aber GeiL und den Ostblockschlampen wurden frenetisch bejubelt. Auf der Lakestage war der Sunset-Gig von Fritz Kalkbrenner das absolute Highlight.

Das Wetter präsentierte sich den über 20.000 Besuchern aus insgesamt 10 Ländern von seiner besten Seite. Strahlender Sonnenschein bei gelegentlichen Wolken rundete für viele das perfekte Festivalwochenende ab.

2017 geht das Open Beatz Festival in seine achte Runde. Das Datum hierfür wird demnächst bekannt gegeben.



Redakteur:   Steven Trunzler
Foto:  Veranstalter
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1724711