gesichterparty.de - zurück zur Startseite
10.09.15 00:00 Uhr Entertainment - Crazy News

Endstation Diskoeingang: Tipps für abgewiesene Partygänger

Quelle: gesichterparty.de
In der misslichen Lage war wohl schon jeder einmal: Man stylt sich auf, bringt eine ordentliche Portion Feierlaune mit und am Ende steht man an der Diskothek doch vor verschlossener Tür. An manch einem Türsteher kommt man insbesondere als Mann eben nicht so leicht vorbei. Es sei denn, man wendet einige Tricks an – natürlich nur die, die das Gesetz erlaubt.

Endstation Diskoeingang: Tipps für abgewiesene Partygänger

In der misslichen Lage war wohl schon jeder einmal: Man stylt sich auf, bringt eine ordentliche Portion Feierlaune mit und am Ende steht man an der Diskothek doch vor verschlossener Tür. An manch einem Türsteher kommt man insbesondere als Mann eben nicht so leicht vorbei. Es sei denn, man wendet einige Tricks an – natürlich nur die, die das Gesetz erlaubt. Die falschen Schuhe, eine zu lässige Jeans oder zu viele Begleitpersonen männlichen Geschlechts – die Gründe, nicht in eine Disko eingelassen zu werden, sind so vielfältig wie zumeist auch willkürlich. Es kann durchaus vorkommen, dass dem Türsteher einfach nur der Gesichtsausdruck des Partygängers nicht gefällt. Allerdings kommt es noch öfter vor, dass Gästen der Eintritt in die Disko verwehrt bleibt, weil ihre Kleidung "nicht stimmt" oder zumindest nicht dem Dresscode des jeweiligen Etablissements entspricht.
Ein Dresscode ist nicht zum Spaß da
Im Vergleich zu Frauen sind Männer in Sachen Kleidung eher praktisch veranlagt. "Eine dunkle Jeans, ein cooles Shirt und ein paar lässige Sneakers werden's schon tun", wird sich manch einer an einem Samstagabend denken. Falsch gedacht! Anpassungsfähigkeit – so lautet das Zauberwort. Wer in einen edlen Schuppen reingelassen werden will, sollte angemessen gekleidet sein und mit der richtigen Auswahl schon ein wenig Stil beweisen. Deshalb gilt: Neben dem Vorglühen genügend Zeit einplanen, um sich über das betreffende Etablissement zu informieren. Oft lohnt sich ein Blick auf die Bilder vergangener Veranstaltungen, um den Dresscode anhand des Outfits anderer Diskobesucher herauszufinden. Dass die Klamotten schön ordentlich aussehen und sauber sein sollten, versteht sich von selbst. Auch im Gesicht (Bartstoppeln-Alarm!) und bei der Frisur sollte Mann auf ein gepflegtes Erscheinungsbild achten.
Vor dem Einlass – weniger ist manchmal mehr
Apropos Vorglühen: Kein Diskobesitzer möchte Betrunkene in seinen Partyräumen haben und dadurch womöglich noch Ärger unter den Partygästen oder gar mit der Polizei riskieren. Deshalb gilt vor dem Diskobesuch: Alkoholtrinken ist zwar nicht verboten, aber wenn, dann bitte nur in Maßen – das sollte übrigens generell eher die Regel sein. An der Disko angekommen, kann sich ein kurzer Rundumblick lohnen. In welcher Stimmung sind die Mitwartenden, wie verhalten sie sich beim Reingehen? Auch hier sollte man sich der Allgemeinheit möglichst anpassen. Sind alle anderen eher ruhig, man selbst scherzt und lacht dagegen wie wild, könnte das beim aufmerksamen Türsteher einen falschen Eindruck erwecken. Schließlich sollte man in der Schlange stehend so wenig Aufmerksamkeit wie nur möglich erregen. Wer an dem besagten Abend eine Jacke trägt, sollte sie kurz vorm Türsteher aufmachen. Das vermittelt eine offene Einstellung. Denn mit einer geschlossenen Jacke verhält es sich ähnlich wie mit verschränkten Armen, es wirkt schnell abwehrend, so als hätte man etwas zu verheimlichen oder würde seine Mitmenschen nicht um sich haben wollen. Zudem erleichtert es dem Türsteher den prüfenden Blick auf die Kleidung, die man trägt. Und zum guten Schluss die vermutlich wichtigste Regel für Diskobesucher: der Türsteher hat immer recht – selbst wenn es mal nicht der Fall sein sollte. Einem Türsteher zu widersprechen, bringt sowieso nichts. Lieber höflich fragen, was man das nächste Mal tun könnte, um reingelassen zu werden. Bildrechte: Flickr Disco Hitchster CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten



Redakteur:   Richard Werner
Foto:  gesichterparty.de
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1726778