gesichterparty.de - zurück zur Startseite
16.07.15 00:00 Uhr Entertainment - Crazy News

Audi A6 Ultra im Guinnessbuch der Rekorde

1865 Kilometer ohne Tankstopp

Quelle: Clément Bucco-Lechat (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
4 Länder in 28 Stunden – auf ihrem RecordRoadTrip zeigten der Motorjournalist Andrew Frankel und die Rennfahrerin Rebecca Jackson nicht nur fahrerisches Können, sondern auch die Effizienz ihres unmodifizierten Audi A6 2.0 TDI Ultra, der die insgesamt 1865 Kilometer mit nur einer Tankfüllung zurücklegte. Ein fantastischer Wert, der zu Recht mit einem Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde belohnt wurde. Bildrechte: Clément Bucco-Lechat (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Audi A6 Ultra im Guinnessbuch der Rekorde: 1865 Kilometer ohne Tankstopp
14 Länder in 28 Stunden – auf ihrem RecordRoadTrip zeigten der Motorjournalist Andrew Frankel und die Rennfahrerin Rebecca Jackson nicht nur fahrerisches Können, sondern auch die Effizienz ihres unmodifizierten Audi A6 2.0 TDI Ultra, der die insgesamt 1865 Kilometer mit nur einer Tankfüllung zurücklegte. Ein fantastischer Wert, der zu Recht mit einem Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde belohnt wurde. Ein geringer Spritverbrauch zahlt sich bei einem Auto gleich doppelt aus: Der Fahrer schont nicht nur seinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Immer mehr Automobilhersteller tüfteln daher an effizienten Motorsystemen, mit denen sich der Bedarf an Treibstoff bei gleichbleibender Leistung deutlich reduzieren lässt. Angespornt werden sie dabei von der Europäischen Kommission, die für den CO2-Ausstoß der Fahrzeugflotten immer niedrigere Grenzwerte festlegt. Längst ist ein geringer Kraftstoffverbrauch zum wichtigen Verkaufsargument geworden. Um die Sparsamkeit des neuen Audi A6 unter Beweis zu stellen, dachte sich der Premium-Hersteller Audi daher einen ambitionierten Weltrekordversuch aus: Zwei passionierte Autoliebhaber sollten mit der Mittelklasse-Limousine mehr als 1600 Kilometer zurücklegen und dabei mindestens zehn europäische Länder durchqueren – und das mit einer einzigen Tankfüllung von 73 Litern. Startpunkt der Strecke, die zusammen mit dem "Royal Automobile Club" ausgearbeitet wurde, war das niederländische Maastricht. Die Route führte durch Belgien, Luxemburg, Frankreich, die Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien, Serbien und endete schließlich in Ungarn. Eine Distanz, die nicht nur die Entwicklungsabteilung bei Audi, sondern auch die beiden Fahrer mehr als zufriedenstellte. Wer angesichts dieser Leistung Lust bekommt, mal selbst hinter dem Steuer eines Audi A 6 zu sitzen, kann entweder bei einem Audi-Händler vorbeischauen oder den Gebrauchtwagenmarkt unter die Lupe nehmen. Bei dem Rekordfahrzeug handelt es sich um einen gewöhnlichen Audi A6 mit einem 2.0-TDI-Dieselmotor, der in der Ultra-Variante über moderne Energiesparfunktionen wie ein wirkungsstarkes Getriebe und eine konsequente Leichtbauweise verfügt. Salon de l'auto de Genève 2014 - 20140305 - Audi A6 2.0 TDI ultraBy Clément Bucco-Lechat (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons



Redakteur:   Richard Werner
Foto:  Clément Bucco-Lechat (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1726441