gesichterparty.de - zurück zur Startseite
07.03.15 00:00 Uhr Highlights - Promotion

Gestört aber GeiL

Unter meiner Haut

Spätestens seit ihren Auftritten bei „Sonne Mond Sterne“, „Helene Beach“ oder dem „Sputnik Spring Break“- Festival ist das DJ-Duo Gestört aber GeiL jedem ein Begriff.

Die beiden Jungs des Duos mit dem zweideutigen Namen sind die Shooting Stars der Stunde und fleißig wie kaum ein anderer Act. Jedes Wochenende sind sie unterwegs in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz, ausgebucht bis Ultimo und zählen Fans im sechsstelligen Bereich.

Durch ihre einmalige Art Musik zu produzieren und den Leuten einzuheizen, haben die beiden sich in den letzten vier Jahren eine treue Fangemeinde aufgebaut. Getreu dem Motto: „Musik von und für´s Herz“ bringen sie die Massen zum Tanzen.

Nico und Spike alias Gestört aber GeiL lernten sich in einem kleinen beschaulichen Städtchen namens Sangerhausen kennen. Nico war damals schon Resident DJ in der Sangerhauser Diskothek „My Ccools World“, ein Jahr später fing Spike dort ebenfalls an aufzulegen. Beide haben schnell gemerkt, dass ihr Musikstil in dieselbe Richtung geht und sie beschlossen, fortan gemeinsam die Musikszene aufzumischen. Ein Name war schnell gefunden. Durch die Kombination aus „gestörten“ Electro Beats und „geilen“ Housetracks entstand mit „Gestört aber GeiL“ der perfekte Name.

Mit viel Leidenschaft setzten sich Nico und Spike daran, erste eigene Edits für ihre Sets zu produzieren. Dabei mischen sie Pop mit entspanntem Techno, Rock mit melodischem House, deutschsprachige Balladen mit zeit-gemäßem Deep House. Sie kreieren eine völlig neue Art der Musik und setzen damit neue Maßstäbe.

Ihre Konzerte sind bis auf’s Äußerste gefüllt. Das Berliner Konzert im Januar 2015 war binnen vier Stunden ausverkauft. Zu ihrem jährlichen „Weihnachtskonzert“ pilgern mittlerweile mehr als 5.000 Fans. Auf ihrem Soundcloud-Profil verzeichnen Nico und Spike mit ihren Edits und Bootlegs über 17 Millionen Plays. Auch beim Videoportal YouTube werden ihre melodischen House Tracks millionenfach geklickt.

Nach ihrem Signing bei Kontor Records veröffentlichen Gestört aber GeiL jetzt ihre neue Single „Unter Meiner Haut“, welche sie zusammen mit Koby Funk und Sänger Wincent Weiss aufnahmen. In den Clubs läuft der Track bereits rauf und runter und auch auf Youtube mit über 2,7 Millionen Views und etwa 1,1 Millionen Abrufen bei Soundcloud deutet alles auf einen großen Hit.

Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss
„Unter meiner Haut“ (Single)
VÖ: 20. März 2015 (Digital only)
Label: Kontor Records



Redakteur:   Steven Trunzler
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1724719