gesichterparty.de - zurück zur Startseite
16.09.13 00:00 Uhr Lifestyle - Im Trend

Lifestyle at home

Quelle: www.oldskoolman.de
Hat man in der Ferienzeit vielleicht auch einen faszinierenden Teil der Welt gesehen, freut man sich doch immer wieder darauf, nach Hause zu kommen. Das Gleiche gilt nach einem anstrengenden Arbeitstag und erst recht nach einer hektischen Shoppingtour.

Hat man in der Ferienzeit vielleicht auch einen faszinierenden Teil der Welt gesehen, freut man sich doch immer wieder darauf, nach Hause zu kommen. Das Gleiche gilt nach einem anstrengenden Arbeitstag und erst recht nach einer hektischen Shoppingtour.

Kennzeichnend für den Ort der Reflexion

Ein gemütliches Zuhause kann ein Rettungsanker sein bei allem Stress des Alltags, es muss nur auch entsprechend wohnlich eingerichtet sein. Einen entscheidenden Beitrag dazu leisten große Flächen, die dekorativ gestaltet sind. Sie können Momente einfangen, die der wiederholten Betrachtung wert sind, Situationen wiedergeben, über die es sich ab und an nachzudenken lohnt. Das tun Leinwand Bilder in beispielhafter Weise. Allein ihre Größe gibt den Gedanken Raum und dabei auch eine gewisse Tiefe, in der man sich für den Augenblick verlieren kann. Was im Hintergrund schwelt, kommt nur gelegentlich zum Vorschein, das Vordergründige nimmt einen zunächst gefangen und regt zu intensiverer Versenkung an. leinwand bilder sind durch eine besondere Beschichtung vor dem Verfall geschützt, sie können problemlos von Zeit zu Zeit entstaubt werden, ohne dass ihre Oberfläche darunter zu leiden hätte. Sie werden zum dauerhaften Gegenstand der Einrichtung, geben dem Raum Struktur und kennzeichnen den Platz im Haus, an dem man sich gern versammelt. Dafür müssen nicht einmal viele Gäste kommen, ein Bild kann auch Gelegenheit für einen stillen Austausch bieten, bei dem man nur mit sich selbst zurate geht.

Fesselndes Zentrum der Aufmerksamkeit

Wer in der großen Auswahl kein passendes Motiv findet, kann es auch selbst gestalten. Manche haben ein übergroßes Format, andere bleiben auch in dieser Hinsicht ganz im Rahmen. Wenn man dabei von der Farbigkeit Abstand nehmen möchte, stehen viele Bilder zur Verfügung, die nur schwarze und weiße Töne und Grau in einer Menge wirkungsvoller Abstufungen zum Ausdruck bringen. Die Schwarz-Weiß-Fotografie enthebt Reales der Wirklichkeit auf ihre ganz besondere Weise, manche Details verschwinden, andere werden dadurch in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt. Immer wieder schön sind auf die eine oder andere Art abgebildete Blumen, die die Schönheit der Natur ins Haus holen, ohne von ihrer Vergänglichkeit betroffen zu sein. So wird das Innere des Hauses zu einem musealen Raum, der Äußerlichkeiten in einer ganz bestimmten Perspektive erscheinen lässt. Das können auch Kunstwerke sein, die ganz den Eindruck machen, als wären sie ausschließlich für dieses Ambiente geschaffen. Die gewohnten Dimensionen sprengt ein Bild, das aus mehreren Teilen besteht, so festgehaltene Urlaubsziele wecken die Vorfreude und geben Anlass zu einer sehnsuchtsvollen Träumerei.



Redakteur:   Stephan Walla
Foto:  www.oldskoolman.de
Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
Zu diesem Artikel hat noch niemand einen Kommentar geschrieben.
Zufallsbild :-)
1726467