gesichterparty.de - zurück zur Startseite
18.10.10 00:00 Uhr Cool Arts - Lesestoff

Das inoffizielle Fanbuch zur Serie

Unsterblich Verliebt - The Vampire Diaries

Unsere Lisa will einen Vampir als Mann, nachdem sie sich vorab einen Leseeindruck für Euch verschafft hat. Zurecht?

Als ich gebeten wurde, das Buch "Unsterblich Verliebt" zur Serie Vampire Diaries zu lesen und dazu eine Kritik zu verfassen hatte ich wohl die üblichen Vorurteile. "Schon wieder Vampire!", wagte ich zu denken, ging davon aus, dass der Vampir-Hype von der Film- und Fernsehindustrie aus Geldgier ausgelaugt werden würde, so wie sich einst die Zaubererfilme um die Anfangszeiten von Harry Potter vermehrten. So griff ich etwas Zwiegespalten zu dem Begleitbuch zur Serie. Und wurde eines Besseren belehrt. Die Autorin Crissi Calhoun blickt intensiv hinter die Kulissen und beschreibt ausführlich Hintergrundinformationen zur Entstehung der Serie, dem Leben von "Vampire-Diaries"-Autorin und des Regisseure und der Darsteller. Reich illustriert erläutert Calhoun die erste Staffel der Serie, die in Deutschland auf Pro 7 ausgestrahlt wurde und sich einer enormen Beliebtheit erfreute.

Zur Handlung der Serie:

Vampire Diaries spielt in der fiktiven Kleinstadt Mystic Falls. Nach dem Tod von Elenas Eltern sind diese und ihr Bruder Jeremy auf sich allein gestellt. Stefan, neuer Schüler in Elenas Klasse, verhält sich merkwürdig und ist sehr blass, er ist ein Vampir. Während Stefan sich nur von Tierblut ernährt (und dadurch weniger kräftig ist), vergreift sich sein Bruder Damon an Menschen. Generell unterscheiden sich Stefan und Damon stark voneinander. Elena freundet sich mit Stefan an, wohlwissend, dass dies Ärger mit sich bringt. Immer mehr Menschen in Mystic Falls fallen diesem mysteriösen Tier zum Opfer, welches sich von Menschenblut ernährt. Jeder könnte der Nächste sein und die Polizei tappt im Dunkeln... Spannender Mystery Thriller mit einem Hauch Herzschmerz!

 

Fazit:

Crissy Calhouns Buch ist der ideale Begleiter zur Serie. Erfrischend erhält man Hintergrundinformationen um Elena, Stefan und Damon sowie den Menschen hinter der Kulissen. Allerdings würde ich euch empfehlen, zuerst die Episoden der ersten Staffel anzuschauen, da das Buch einen umfangreichen Episodenguide der ersten Staffel enthält.
Seit einer Woche läuft übrigens die zweite Staffel der Serie, die mit Sicherheit noch Spannender als die erste werden wird, jeden Mittwoch ab 21.15h auf Pro7.

Unsterblich verliebt: »The Vampire Diaries«
Das inoffizielle Fanbuch zur Serie
Von Crissy Calhoun
14,95 EUR (D) | 25,50 CHF (UVP)
ISBN 978-3-89602-998-0
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag


short infos
  • »THE VAMPIRE DIARIES« : 144 Seiten, ca. 100 Abbildungen, Quality Paperback, Fadenheftung, Kunstdruckpapier, Preis 14,95 EUR  

Zum Bewerten bitte einloggen!


DISKUTIERE MIT!

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du Dich einloggen.


Kommentare
  1. am 21.10.2010 um 14:53 Uhr 

    Vampire, nein das sind keine blutsaugendenen Ungeheuer sondern sexy Brad-Pit-Klone im Trenchcoat.
    as gibts denn als nächstes...die Super-nanny für versagende vampir-Eltern? Mauro von der Trödeltrupp-Abteilung, der Graf Draculas Silberbesteck verkauft und prompt in einem Dorf einen Sammler für Tischbesteck von Ungeheuern findet?

    Na prost, ich hab Hunger!

  2. am 24.10.2010 um 13:56 Uhr 

    Vampire sind beides ;)
    Und vorallem Damon verkörpert perfekt und glaubhaft dieses "blutsaugende Ungeheuer".
    Ich lieeebe die Sendung.. Nur schade, dass es eine so lange Pause gab. Es wäre besser gewesen, wenn die zweite Staffel zeitiger bei uns gelaufen wäre.
    Anstatt das Fanbuch zu lesen würde ich aber eher das Originalbuch nehmen.

  3. ehemaliger User

    am 24.10.2010 um 17:34 Uhr 

    Ich mag keine metrosexuellen Vampire und das ist auch gut so!

Zufallsbild :-)
1726524