gesichterparty.de - zurück zur Startseite

FORUM / GP.TV / Kritik



Um Beiträge schreiben zu können, musst Du angemeldet sein.
Jetzt anmelden

  • ehemaliger User

    am 10.11.2008 um 21:05 Uhr 


    9 Sendungen sind vorbei und es ist, meiner Meinung nach, an der Zeit etwas Kritik abzugeben - manches eher subjektiv anderes objektiv.

    Zum ersten wäre es wohl sinnvoll die Zeit zu erhöhen die es dauert bis man ein nächstes Mal in der Blabox posten kann. Mit den aktuellen, ich schätze mal, 5 Sekunden ist der Chat viel zu "effektiv" und wird als ICQ Ersatz missbraucht um Privatgespräche zu führen.
    Das sollte, meinem Empfinden nach, allerdings garnicht das Ziel der Blabox sein, vielmehr das kommentieren und "interaktiv sein" mit der Sendung.
    Dafür würde es aber vollkommen ausreichen nur alle 1-2 Minuten was posten zu können und der Chat wäre nicht so überlaufen von banalem Hallo - Hallo Gespräch.

    Dann sollte man vllt. die Optionen der Admins bzw. deren Briefing verbessern. Es werden oft fälschlicherweise Leute gebannt weil der Admin versucht hat jemand anderen auszuschließen aber durch den viel zu schnellen Redefluß (sag ich ja) erwischt er jemand anders.
    Das könnte dadurch umgangen werden dass die Admins vllt. eine Liste derer einblenden können die in den letzten 5 Minuten im Chat aktiv waren (alle die GP-TV schauen dürfte wohl schwerer zu realisieren sein). Für eine solche Liste müssten doch nur die Nicks nach jedem Post für eine gewisse Zeit zwischengespeichert werden.
    Außerdem sollten die Admins, meiner Meinung nach, viel härter durchgreifen. Heute bspw. war WKW wegen Wartungsarbeiten down, also wurden sämtliche Chuck Norris Witze von dort in den Chat kopiert.
    Eine gefühlte Ewigkeit und nichts passiert- Es hört erst auf als WKW wieder lief.

    Die Programmplanung: Es ist ja klar ersichtlich das euer Programm aus verschiedenen, relativ einfach auszutauschenden Elementen besteht um eine gewisse Flexibilität zu gewährleisten die bei dem interaktiven Sendungskonzept auch erforderlich ist.
    Das solltet ihr aber viel mehr ausnutzen und auch mal was über den Tellerrand fallen lassen um dafür bei einem besonders guten Thema (einem bei dem es vllt. viele Reaktionen in der Blabox hervorruft) interaktiver zu werden. Dabei haben die "aktuellen" Themen wie z.B. die "Nachtleben"-Kategorie vorrang. Alles andere könntet ihr aber auch eine Woche später zeigen.
    Der Zusammenschnitt der letzten Sendung heute hat euch viel zu viel Zeit gekostet und war alles andere als notwendig. Es hätte gereicht die Zahl einzublenden.

    Das interaktive ist generell ein wenig - wenig
    Bei der aktuellen Blabox ist mehr aber auch fast nicht möglich. Nur Spam und kein Sendungsbezogener Inhalt. Sobald die Regie auf das Chatfenster schaltet schreibt jeder Idiot was nur um dann "live drauf" zu sein.

    Für das Newsbattle gibt es, meiner Meinung nach, zu wenig Material um es wöchentlich durchzuziehen. Ich denke eine monatliche Variante bzw. eine wöchentliche bei der ihr euch auf eine Meldung pro Moderator beschränkt wäre ausreichend und dann auch qualitativ höher.

    Dann noch was sehr subjektives von mir:
    Ich bin mir nicht sicher welche Zielgruppe GP-TV hat. Okay die GP User wohl in erster Linie aber wen davon besonders ? Es kommt mir nämlich so vor als wären fast alle Gags und vor allem diese ständigen Imitationen auf ein Publikum ausgelegt das sonst nur die Bravo liest, Big Brother schaut und Bohlen voll dufte findet.
    Ihr habt die Chance diese Sendung dazu zu benutzen um die Massenmedien (von denen ihr eben in einer gewissen Distanz zu betrachten seid) vorzuführen, zu zeigen dass Unterhaltung auch mit einem gewissen Niveau verbunden sein kann und trotzdem nicht langweilig ist.
    Ich würde Satire und Parodien begrüßen, mit etwas Hintergrund bitte. Das muss ja nichtmal teuer oder aufwendig sein denke ich.
    Auf jeden Fall sehe ich im Moment die Gefahr dass GP-TV, aufgrund mangelnden Inhalts und wirklich lustigen Momenten, abrutscht bzw. auf dem falschen Fuß startet und dann später keinerlei Stammpublikum bzw. wirklich interessierte Zuschauer hat, sondern nur Spammer denen es Hauptsächlich um den Chat geht (dar sonst keine Chatfunktion bei GP).


    Just my 2 Cents

    Weitere Meinungen und vorallem auch Kommentare von GP-TV Mitarbeitern zu den angesprochenen Gedanken sind natürlich erwünscht.

  • am 10.11.2008 um 21:11 Uhr 



    Zum ersten wäre es wohl sinnvoll die Zeit zu erhöhen die es dauert bis man ein nächstes Mal in der Blabox posten kann. Mit den aktuellen, ich schätze mal, 5 Sekunden ist der Chat viel zu "effektiv" und wird als ICQ Ersatz missbraucht um Privatgespräche zu führen.
    Das sollte, meinem Empfinden nach, allerdings garnicht das Ziel der Blabox sein, vielmehr das kommentieren und "interaktiv sein" mit der Sendung.
    Dafür würde es aber vollkommen ausreichen nur alle 1-2 Minuten was posten zu können und der Chat wäre nicht so überlaufen von banalem Hallo - Hallo Gespräch.



    Bin ich auch der Meinung,
    ist auch der Grund warum ich mir die Sendungen nicht allzu lange anschaue,
    weil die Gespräche einfach stören.

  • ehemaliger User

    am 10.11.2008 um 21:25 Uhr 


    Ihr habt die Chance diese Sendung dazu zu benutzen um die Massenmedien (von denen ihr eben in einer gewissen Distanz zu betrachten seid) vorzuführen, zu zeigen dass Unterhaltung auch mit einem gewissen Niveau verbunden sein kann und trotzdem nicht langweilig ist.
    Ich würde Satire und Parodien begrüßen, mit etwas Hintergrund bitte. Das muss ja nichtmal teuer oder aufwendig sein denke ich.
    Auf jeden Fall sehe ich im Moment die Gefahr dass GP-TV, aufgrund mangelnden Inhalts und wirklich lustigen Momenten, abrutscht bzw. auf dem falschen Fuß startet und dann später keinerlei Stammpublikum bzw. wirklich interessierte Zuschauer hat, sondern nur Spammer denen es Hauptsächlich um den Chat geht (dar sonst keine Chatfunktion bei GP).


    sehe ich ebenso. eine kulturecke würde aber auch nur undank ernten. allein wieviele "langweilig" heute bei der obama-auslese kamen (welche zugegebenermaßen etwas lang ausfiel).
    zu den hintersinnigen witzen etc. vll sollte man ein paar autoren beschäftigen (;

  • ehemaliger User

    am 10.11.2008 um 21:45 Uhr 


    D_S-infinitus schrieb am 10.11.2008 um 21:25 Uhr
    sehe ich ebenso. eine kulturecke würde aber auch nur undank ernten. allein wieviele "langweilig" heute bei der obama-auslese kamen (welche zugegebenermaßen etwas lang ausfiel).
    zu den hintersinnigen witzen etc. vll sollte man ein paar autoren beschäftigen (;


    Grade sowas mein ich zum Beispiel. Das was zu Obama gezeigt wurde war genau das was ich in jeder Nachrichten Senung zu sehen bekam. Warum sollte ich es also hier mit ein paar Tagen Verspätung nochmal sehen wollen ?
    Warum nicht einfach Kev und Mel ganz trashig verkleiden und Obama darstellen wie er in einer Wahlrede verspricht das wenn er gewählt wird im Herbst heißer Schnee nach oben fällt und das mit lauten "Change"-Rufen bekräftigt ?
    Oder Sarah Palin die sich bei ihrer obersten Beraterin, Paris Hilton, über die verlorene Wahl und die fiesen fiesen Medien ausheult ?
    Okay das ist jetzt auch nicht super hintergründig aber doch besser wie das übliche Gefasel und die gewonnene Zeit mit na Bohlen/Calmund/Ossi Imitation verbraten oder ?

  • am 10.11.2008 um 22:43 Uhr 


    dazu möchte ich anmerken:

    ich habs heute zum ersten mal live gesehn, und wegen der blabox auch dauernd weggeklickt. vorher hatte ich es nur als podcast, da ist es wirklich erträglicher.

    im übrigen würde ich eine entwicklung in diese richtung:

    Warum nicht einfach Kev und Mel ganz trashig verkleiden und Obama darstellen wie er in einer Wahlrede verspricht das wenn er gewählt wird im Herbst heißer Schnee nach oben fällt und das mit lauten "Change"-Rufen bekräftigt ?

    begrüßen.

  • ehemaliger User

    am 11.11.2008 um 09:24 Uhr 


    Ich bin für ein 2tes Waynes World



    ansonsten is die idee vom sleeper gut

  • ehemaliger User

    am 11.11.2008 um 11:23 Uhr 


    SirHeadly schrieb am 11.11.2008 um 09:24 Uhr
    Ich bin für ein 2tes Waynes World



    ansonsten is die idee vom sleeper gut


    Das hatte ich auch schon im Kopf - hielt es aber für zu Utopisch

  • ehemaliger User

    am 11.11.2008 um 12:30 Uhr 


    Vorab stimme ich Daysleeper in allen Belangen zu.

    Bei mir hat es nicht 9 Folgen gedauert, bis ich mir ein Bild gemacht habe, sonder nur 3. Zugegeben etwas wenig, aber ich bin halt ein einfaches Gemüt.

    Schon nach wenigen Folgen konnt eich feststellen, dass es sich nicht um das erhoffte "alternative" Programm handelte sondern um eine enttäuschende Stunde verschwendete Zeit. Denn wirklich innovativ oder neu war in meinen Augen nichts.

    Ich habe (leider!) GP Tv abgehakt, als etwas, dass mir nicht gefällt. Schade.

  •  kev

    am 11.11.2008 um 23:27 Uhr 


    Zunächst vielen herzlichen Dank für die überaus konstruktive Kritik. Wir haben ja schon mehrmals in der Sendung aufgerufen, dass IHR die Sendung mitbestimmen könnt und auch sollt, doch bisher kam eben nicht viel Feedback, außer "Goil" oder "Find ich dooooof!". Damit kann man natürlich nicht arbeiten. Umso erfrischender war es für das gesamte Team, Deinen Beitrag hier zu lesen, Daysleeper. Die aller anderen die hier gepostet haben natürlich eingeschlossen.

    Ich werde mir die Tage auch Zeit nehmen, auf alle angesprochenen Eckpunkte kurz aus meiner Sicht einzugehen, damit wir - das sollte das Ziel sein - hier und da Kompromisse finden können, um Elemente die ihr vorgeschlagen habt auch in die Sendung zu integrieren und gemeinsam ein Format zu basteln, dass eben von EUCH mitgestaltet wurde. Denn so war es von Anfang an geplant. :) Da wir liebend gerne bereit sind, ein wenig Einblick in das Projekt GP.TV zu geben und Euch hier und da vielleicht einige produktionstechnische Abläufe erläutern können, bei denen schnell klar wird, dass wir die Show nicht mit einem Team von 20 Mann stemmen, gebe ich hinsichtlich dessen auch Auskunft.

    Aktuell plagt mich jedoch der Zeitmangel ausführlicher zu werden, da wir beispielsweise morgen den ganzen Tag über einen längeren Einspieler für eine der kommenden Sendungen produzieren werden.

    Wollte mich nur kurz zu Wort melden, nicht dass es heißt, uns interessiert Eure Kritik nicht.
    Habt Dank für Euer Verständnis. :)

  • ehemaliger User

    am 11.11.2008 um 23:41 Uhr 


    wäre es vllt nicht auch eine überlegenswerte sache, die zeiten zu überdenken und vllt 2 sendungen zu machen? wie etwa montags 18 uhr für die jüngeren und donnerstags 22 uhr für die älteren tiefgangverwöhnten zuschauer?

  • ehemaliger User

    am 11.11.2008 um 23:45 Uhr 


    Daysleeper schrieb am 11.11.2008 um 11:23 Uhr
    Das hatte ich auch schon im Kopf - hielt es aber für zu Utopisch


    aber es wäre traumhaft gewesen :träum:

  • ehemaliger User

    am 12.11.2008 um 09:01 Uhr 


    cartoonhero schrieb am 11.11.2008 um 23:41 Uhr
    wäre es vllt nicht auch eine überlegenswerte sache, die zeiten zu überdenken und vllt 2 sendungen zu machen? wie etwa montags 18 uhr für die jüngeren und donnerstags 22 uhr für die älteren tiefgangverwöhnten zuschauer?


    Das ist, glaube ich zumindest, für so ein kleines Team aus Leuten die das wohl größtenteils ehrenamtlich machen nicht zu bewerkstelligen.

    Zur Sendezeit (an der Grundsätzlich nichts auszusetzen ist) hatte ich mir nämlich auch meine Gedanken gemacht und wollte vorschlagen das ganze vllt. auf den Sonntag zu verlegen. Ein klassischer Langweil-Tag, zumindest in meiner Woche, den Zuschauerzahlen würde es vllt. garnicht schlecht tun aber dann ist mir eingefallen dass das Team sicher auch ganz gerne mal Freizeit hat

  • ehemaliger User

    am 12.11.2008 um 10:45 Uhr 


    Daysleeper schrieb am 12.11.2008 um 09:01 Uhr
    Das ist, glaube ich zumindest, für so ein kleines Team aus Leuten die das wohl größtenteils ehrenamtlich machen nicht zu bewerkstelligen.

    Zur Sendezeit (an der Grundsätzlich nichts auszusetzen ist) hatte ich mir nämlich auch meine Gedanken gemacht und wollte vorschlagen das ganze vllt. auf den Sonntag zu verlegen. Ein klassischer Langweil-Tag, zumindest in meiner Woche, den Zuschauerzahlen würde es vllt. garnicht schlecht tun aber dann ist mir eingefallen dass das Team sicher auch ganz gerne mal Freizeit hat


    bittäääää? wo kämen wir da denn hin??

  •  Mel

    am 12.11.2008 um 11:45 Uhr 


    Freizeit??? Was ist das???

    Danke für eure tollen Meldungen, ich würde mich sehr gerne als Obama verkleiden

    Nein ernsthaft, ganz tolle Ansätze die ihr da gebracht habt!!! Danke

  • am 12.11.2008 um 18:54 Uhr 


    Fände eine zweite Zeit eigentlich auch nicht schlecht.Hab nämlich zu dem momentanen Termin nie Zeit
    Sonntags wäre natürlich nich schlecht aber wie schon jemand gesagt ich denke auch die GP-Redaktion will mal Freizeit.
    Vllt könnte man die Nightlife-Ecke ein wenig ausbauen ( es iss ja auch im grunde ne Party-Community) d.h. nicht nur über anstehende Termine berichten sondern auch auf größere, bereits vergangene Veranstaltungen zurückgreifen...Videobericht zeigen oder ähnliches, wie ihr es zb beim Stadtfest schon gemacht habt.Oder vielleicht ja auch mal Gäste in die Show holen(Bands die grade ihr neues Album vorstellen, Künstler die grade hier im Saarland sind oder ähnliches). Ich denke das könnte GP-Tv ein wenig auffrischen und auch mehr Zuschauer halten bzw. locken.
    Von mir aus könnt ihr auch gerne ein wenig Werbung einblenden, wenn das dazu breiträgt GPTV intressanter zu machen.




  • ehemaliger User

    am 12.11.2008 um 19:15 Uhr 


    man könnte auch eine rubrik ulk-erklärungen aus aller welt machen, beispielsweise einen falschen peter lustig wkw erklären lassen und dabei natürlich mächtig durch den kakao ziehen (;

  • ehemaliger User

    am 12.11.2008 um 19:31 Uhr 


    Haeschber schrieb am 12.11.2008 um 18:54 Uhr
    Oder vielleicht ja auch mal Gäste in die Show holen(Bands die grade ihr neues Album vorstellen, Künstler die grade hier im Saarland sind oder ähnliches). Ich denke das könnte GP-Tv ein wenig auffrischen und auch mehr Zuschauer halten bzw. locken.


    Das find ich jetzt aber mal echt grad supergeil... Bands die Ihr hier in der Liste habt (MUSIC) sich vorstellen lassen. Jede Woche eine andere. Das wär kuhl. Dann sollen die eigene Trailer einschicken, wenn der Aufwand zu gross für die Red. is. Aber grundsätzlich ne feine Sache.

  • ehemaliger User

    am 12.11.2008 um 19:31 Uhr 


    D_S-infinitus schrieb am 12.11.2008 um 19:15 Uhr
    man könnte auch eine rubrik ulk-erklärungen aus aller welt machen, beispielsweise einen falschen peter lustig wkw erklären lassen und dabei natürlich mächtig durch den kakao ziehen (;


    ohoh, ich seh schon die youporn-definition

  • ehemaliger User

    am 12.11.2008 um 22:32 Uhr 


    cartoonhero schrieb am 12.11.2008 um 19:31 Uhr
    Das find ich jetzt aber mal echt grad supergeil... Bands die Ihr hier in der Liste habt (MUSIC) sich vorstellen lassen. Jede Woche eine andere. Das wär kuhl. Dann sollen die eigene Trailer einschicken, wenn der Aufwand zu gross für die Red. is. Aber grundsätzlich ne feine Sache.


    Support your Locals

    [x] dafür

  • ehemaliger User

    am 12.11.2008 um 23:52 Uhr 


    D_S-infinitus schrieb am 12.11.2008 um 19:15 Uhr
    man könnte auch eine rubrik ulk-erklärungen aus aller welt machen, beispielsweise einen falschen peter lustig wkw erklären lassen und dabei natürlich mächtig durch den kakao ziehen (;

    Igitt. Solche Dinge klappen schon im Radio nicht recht...



Zufallsbild :-)
1726749